Augsburger Kajak Verein e.V.


Einsteigerkurse / Schnupperkurse für Erwachsene

Aktuelles

Sonntag, 19. August 2018
Thomas Strauß kann es nicht fassen

Bei den Europameisterschaften in Bratislava hatten Thomas Strauß, Leo Bolg und Lukas Stahl im Mannschaftslauf die schnellste Zeit. Aber 6 Strafsekunden warfen sie auf den undankbaren 4. Platz zurück.
Im Einzel hatte Thomas Silber schon vor Augen, als er im Ziel feststellen musste, dass er 50 Strafsekunden am Tor 5 aufgebrummt bekam und so wurde es Platz 12.
Glückwunsch an Lukas Stahl für die Bronzemedaille.
Foto: Philipp Reichenbach

Sonntag, 12. August 2018
Top 10 Ergebnis knapp verpasst

In China war heute der nationale Fitness- und River Environment Protektion Day. Aus diesem Grund durften wir mit Kindern aus Yushu eine Rafting-Tour auf dem Tongtian River unternehmen. Dabei wurde gleichzeitig Müll von Kiesbänken und von den Ufern gesammelt, um ein Zeichen für saubere Flüsse und eine müllfreie Umwelt zu setzen. Top.
Die spektakuläre Eröffnungsfeier nahm leider durch ein heftiges Unwetter ein abruptes Ende.
Beim H2H Rennen wie auch beim Sprint konnten wir die Ideallinie nicht halten und so konnte auf dem wuchtigen Fluss, gegen sehr starke Tschechen, nur noch reagiert statt agiert werden.
Beim Slalom wollte man ein deutlich höheres Risiko zu gehen. Dies wurde, nach Platz 8 im ersten Lauf, leider nicht belohnt. Trotzdem können wir mit Platz 10 in der Tageswertung für den Slalom und Platz 11 in der Gesamtwertung (punktgleich mit China-) zufrieden sein.

Mittwoch, 8. August 2018
AKV – Raftteam in China gelandet

Nach ca. 30 stündiger Anreise von Augsburg nach Yushu heißt es sich erst einmal an die ungewohnte Höhe zu gewöhnen. Yushu liegt auf 3.600 Metern und somit ist eine Akklimatisierung notwendig.
Die ersten Eindrücke sind geprägt von der überwältigenden Landschaft und der faszinierenden Kultur der zum größten Teil tibetischen Bevölkerung.

Dienstag, 7. August 2018
AKV – Herren auf dem Weg nach China

Vom 06.08.2018 bis zum 13.08.2018 findet in Yushu Province Qinghai ein IRF Welt – Cup – Rennen R4 auf 3.600 m Höhe statt. Der Deutsche Kanuverband wird dort vom Herrenteam, mit Martin Schneider, Robert Dorner, Niklas Lettenbauer, Patrick Cronauer und Jochen Knorz, des Augsburger Kajakvereins vertreten.
Hier müssen sie sich mit einem äußerst starken Teilnehmerfeld aus Brasilien, Japan, Tschechien, Neuseeland, Australien, Serbien, Chile, Vereinigte Arabische Emirate, Nepal, Rumänien, Kasachstan und Russland auseinander setzen.
Wir werden Euch in regelmäßigen Abständen auf der AKV - Homepage auf dem Laufenden halten.
Schaut euch das Video vom letzten Jahr in China auf unserer Facebook – Seite an! Dort sind super Eindrücke von 2017.
Mehr Bilder unter: instagram/raft_team_germany, facebook.com/Raft-Team-Germany

Donnerstag, 2. August 2018
Die AKV-Jugend macht Prag unsicher

Heiß war's und anstrengend. Aber der Nachwuchs hat in den vier Tagen viel gelernt. Es gab einige Eskimorollen aber keine größeren Bootschaden. Auch der Ausflug in die Prager Altstadt war ein Erlebnis. Das einhellige Fazit der Truppe: da wollen wir wieder hin.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

Augsburger Kajak Verein e.V.