Augsburger Kajak Verein e.V.


Einsteigerkurse / Schnupperkurse für Erwachsene

Aktuelles

Sonntag, 3. Mai 2015
2 Siege für Thomas Strauß

Mit 2 ersten Plätzen stellt Thomas Strauß seine Stärke unter Beweis. Nun ist er recht zuversichtlich für die beiden nächsten Rennen in Lofer. Unsere Jugendlichen boten heute eine tolle Vorstellung. Nur bei Niklas Brauneis spielten die Nerven nicht mehr mit. Mit 58 Strafsekunden schied er im Semifinale aus. Besser machten es dagegen sein Bruder Noah und Niklas Lettenbauer. Sie belegten im Finale die Plätze 6 und 8.
Auch unsere drei jungen Damen kamen mit der heutigen Strecke ein ganzes Stück besser zurecht. Für die 22 Starterinnen gab es nur 8 Plätze im Finale. Lena Holl, Carolin Schaller und Franziska Hanke nutzten ihre Chance und belegten die Plätze 2, 5 und 7.
Niklas Brauneis hat im Canadier Zweier noch ein weiteres Eisen im Feuer. Als RG mit Jakob Mayer erreichten sie die die Plätze 4 und 3. Eine gute Ausgangsposition für die zwei weiteren Qualifikationsrennen in Lofer.

Sonntag, 3. Mai 2015
3 Siege für Hannes Aigner

Hannes Aigner ist momentan die absolute Nr. 1. Mit dem Idealwert von null Punkten geht er aus der diesjährigen Qualifikationsserie. Bei den vier Qualifikationsrennen gibt es ein Streichergebnis. Nach seinem dritten Sieg konnte Hannes somit getrost sein „schlechtestes Ergebnis“, Platz 3 In Markkleeberg, streichen. Er fährt heuer mit Alexander Grimm (KSA) und Sebastian Schubert (KR Hamm) zur Weltmeisterschaft nach London und zur Europameisterschaft nach Markkleeberg.
Mit 2 dritten und 2 vierten Plätzen hat es für Frederick Pfeiffer nicht ganz gereicht. Er kann sich aber Hoffnungen machen, dass er bei den Weltcup-Rennen eingesetzt wird.

Samstag, 2. Mai 2015
Die Quali läuft gut für unsere Sportler

Ein gefragter Gesprächspartner ist zur Zeit Hannes Aigner.
Mit seinem heutigen Sieg führt er die Qualifikation an und kann morgen beruhigt an den Start gehen.
Frederick Pfeiffer belegt mit einem 0-Fehlerlauf den 3. Platz. Eine gute Ausgangsposition für den morgigen Tag.
Thomas Strauß stellt mit seinem Sieg bei den Junioren ebenfalls seine Klasse unter Beweis und Niklas Brauneis fuhr knapp hinter ihm auf den 2. Platz.

Sonntag, 26. April 2015
2x WM-Bronze für Thomas Strauß

Der 16-jährige wird die Wasserfälle von Foz do Iguazu in guter Erinnerung behalten. Nach einem 5. Platz im Semifinale setzte Thomas noch einen drauf. Er sicherte sich bei der starken Konkurrenz von 60 Startern den 3. Platz. In der Mannschaft wiederholte er das Meisterstück und holte sich eine weitere Bronzemedaille.
In Markkleeberg läuft es ebenso gut. Das erste Qualifikationsrennen konnte Hannes Aigner bei der Kajak-Herren für sich entscheiden und Frederick Pfeiffer belegte bei den Einer Canadiern Platz 3.

Dienstag, 21. April 2015
Thomas Strauß in Brasilien angekommen

Er hat bereits das Training auf dem Itaipu Canal aufgenommen.
Hier muss man aufpassen, dass nicht mal ein Waschbär mit im Boot sitzt und im Zielbereich soll angeblich ein 2 Meter langes Krokodil schwimmen. (wahrscheinlich zahnlos oder satt)

Ältere Beiträge

Anmelden

Augsburger Kajak Verein e.V.